Michael Aschwanden

SECHS SCHRITTE 

Videoinstallation im Schutzraum der FH-Aargau. 2 UG 2001

"sechs schritte vor umkehren sechs schritte zurück, 9 Meter

.«setze mich hin warte spüre die kälte im raum langeweile überkommt mich spüre die einsamkeit es ist nacht ist es nacht müdigkeit einschlafen mein kopf wird schwer fällt zur seite kämpfe mit der einsamkeit kämpfe mit dem schlaf die zeit verstreicht der boden ist hart eiskalt eine uhr tickt mein pulsschlag wache kurz auf erinnerungen werden wach die zeit bleibt nicht stehen das licht beobachtet mich die dunkelheit sperrt mich ein umgibt mich nicke ein spühre eine kurze ruhe in mir kann nicht mehr unbequem sehe ins licht zeit vergeht der raum ist eng aufstehen warten was ist hinter der dunkelheit bewegen zeit erleben sechs schritte vor umdrehen sechs schritte zurück neun meter die zeit verstreicht in zeitlupe sehe meine schritte auf und ab sechs schritte vor umdrehen sechs schritte zurück neun meter meine gedanken begleiten mich siebzig kubikmeter raum sechs schritte vor umkehren sechs schritte zurück neun meter ich höre meine gedanken gehe in mich setze mich in die dunkelheit die kälte kriecht in mich angst angst vor einsamkeit oder angst die zeit bewusst zu spühren was bin ich wer bin ich was tue ich hier warum wieso wo bin ich fragen keine antworten sitzen warten warten auf das ende stille der klang der stille durchdringt mich höre mich an höre meine schuhe am boden kratzen aufstehen bewegung sechs schritte vor umkehren sechs schritte zurück neun meter höre nur noch meine schritte verfolgt mich das licht oder folge ich dem licht wo gehe ich hin woher komme ich sechs schritte vor umkehren sechs schritte zurück neun meter stehen bleiben sehe mich um noch diese leere um mich starre in die dunkelheit verstehe nichts mehr der kopf wird leer wie der raum leere sehe mich um gehe in die hocke nähe zum Boden spühre meine beine schwere leere immer noch leere erschöpft fühle mich erschöpft was tue ich werde ich beobachtet kontolliert geprüft setze mich wieder hin der boden ist kalt der raum ist kalt einzig das licht strahlt etwas wärme aus bin müde möchte schlafen kein licht mehr sehen die zeit vergessen den schlaf vorbeiziehen lassen»